Die Mühlentour – Radwandertour rund um Delmenhorst

Die Mühlentour ist eine Rundwanderroute, auf der sich die Lage der Stadt am Übergang von der Geest zu den Marschgebieten reizvoll erfahren lässt. Das Gebiet wird von vielen kleineren Wasserläufen durchzogen, die die höher gelegene Geest zur Weser hin entwässern.

Den Radler erwarten insgesamt 5 Wassermühlen, von denen die Mühlen in Hasbergen und Heiligenrode zu Museumsmühlen ausgebaut wurden.
Die Mühlentour kann beliebig über eine der 6 ausgeschilderten Routen erreicht und in der Länge variiert werden. Ausgangspunkt ist der Delmenhorster Bahnhof.

Länge der Tour: 42 (50) km
Anforderungen: einfach, familienfreundlich
Landschaft: Stadt, Wiesen, Äcker
Sehenswertes: Nordwolle (Industriedenkmal) mit Fabrikmuseum, Mühlenmuseen, Rathaus Delmenhorst
Pausentipps: Hasbergen, Heiligenrode, Delmenhorst Graftanlage, Park mit Wasserläufen und Freizeitmöglichkeiten, Innenstadt

Kontakt: Tourist-Information; Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH,
Rathausplatz 1, 27749 Delmenhorst, Tel: 04221-992299, E-Mail: marketing@dwfg.de

Öffnungszeiten: Mo., Di., und Do. 12 – 16 Uhr; Mi. + Fr. 09 – 12 Uhr

Sie können die Radwanderkarte von Delmenhorst, mit 6 ausgewählten Touren, zum Preis von 3,50 € in der Tourist-Information erwerben!