Haus Horstmann und Einhorn-Apotheke

Haus Horstmann und Einhorn-Apotheke

In der Ladenzeile der Langen Straße gibt es zwei besonders schöne Häuser zu sehen: das Haus Horstmann und die PlusPunkt-, ehemals Einhorn-Apotheke. Das Haus Horstmann ließ der wohlhabende Bürger Ludwig Horstmann aus Delmenhorst um 1906/07 als Geschäftsgebäude für sein Buchgeschäft erbauen. Die eindrucksvolle Fassade des Hauses mit den geschwungenen Formen des neu-barocken Giebels schmückt den Markplatz von Delmenhorst.

Das Apothekenhaus (Lange Str. 108) blickt ebenfalls auf eine lange Tradition zurück: Bereits zu Zeiten der Erbauung des Gebäudes in den Jahren 1882/83 befand sich in den Räumen eine Apotheke. Im Stil der Neugotik ragt ein beeindruckender Stufengiebel hoch in den Himmel hinein.