City Impulse

Im Oktober 2017 startete in der Markthalle Delmenhorst das neue Veranstaltungsformat „City Impulse“.

Vorgestellt wurde das Konzept „Citymanagement Delmenhorst“, von der Citymanagerin Nicole Halves-Volmer und darauf folgte ein Impulsvortrag „Erfolg durch gemeinsames Handeln – über 30 Jahre Interessengemeinschaft das Viertel in Bremen“, von Norbert Caesar, Vorstand IGV.

 

Das Citymanagement Delmenhorst möchte mit dieser Veranstaltungsreihe gerne regelmäßig über Aktionen und Projekte informieren und dazu auch externe Referenten für Impulsvorträge sowie Diskussionsrunden einladen. Es ist durchaus gewollt, dass die Vorträge aufrütteln, anregen und ggf. auch einen Spiegel vorhalten, damit im Anschluss konstruktiv zum jeweiligen Thema diskutiert wird. Das Veranstaltungsformat dient somit dem offenen Ideenaustausch. Es soll Impulse setzen und viermal pro Jahr innenstadtrelevante Themen in den Focus rücken.

In diesem Jahr sind Veranstaltungen zu folgenden Themen geplant:

Für 2018 sind folgende Termine und Themen vorgesehen:
• Digitalisierung am 06. März
• Stadtimage am 31. Mai
• Werbung am 16. August
• Aufenthaltsqualität am 08. November

Eingeladen sind alle Innenstadtakteure aus den Bereichen Handel, Dienstleistung und Gastronomie sowie die Immobilienwirtschaft, Eigentümer und Interessierte.


Starten werden wir in diesem Jahr am Dienstag, den 06.03. mit dem Thema „Digitalisierung in der Stadt“. Frau Halves-Volmer wird in das Thema einführen und die Planungen im Bereich Digitalisierung sowie die für dieses Jahr in Delmenhorst geplanten Maßnahmen vorstellen. Im Anschluss daran, referiert Herr Bernd Öhlmann, Geschäftsführer der WiSta GmbH aus Diepholz, vom Projekt „Diepholz bei eBay“. Er berichtet von den Erfahrungen bei der Einführung, den Erfolgen und den Problemen der Einzelhändler im laufenden Betrieb des lokalen Online-Marktplatzes.
Weitere Informationen zu nächsten Veranstaltung am 06. März 2018 sowie die Anmeldung dafür entnehmen Sie bitte dem Flyer.