Datenschutz Onlineformular

Datenschutzerklärung für die Bewerbung um ein städtisches Baugrundstück

Es freut uns, dass Sie sich um ein städtisches Baugrundstück bewerben möchten.

Im Folgenden möchten wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten, die Sie über unser Online-Formular eingeben, informieren.

Diese Datenschutzerklärung gilt ergänzend zu unserer allgemeinen Datenschutzerklärung.

1 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten

Wenn Sie sich um ein städtisches Baugrundstück bewerben möchten, benötigen wir von Ihnen für die Bearbeitung Ihres Antrags und die Entscheidung über die Vergabe des Baugrundstücks verschiedene persönliche Angaben wie Vor- und Nachnamen, Geburtsdatum, Familienstand usw.

Bei der Online-Bewerbung für ein städtisches Baugrundstück können Sie unser Online-Formular nutzen und die dort abgefragten personenbezogenen Daten in die Maske eingeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen diese Daten nur, wenn Sie uns diese freiwillig mitgeteilt und in ihre Erhebung, Verarbeitung und Nutzung eingewilligt haben.

Wir werten die von Ihnen übermittelten Daten darüber hinaus ggf. im Anschluss an das Auswahlverfahren intern für die Erstellung von Statistiken über den Vergabeprozess aus. Diese Auswertung erfolgt ausschließlich zu eigenen Zwecken und in anonymisierter Form.

2 Weitergabe an Dritte

 Ihre Daten werden nicht an Dritte weiter gegeben.

3 Kontaktaufnahme

Im Rahmen des Vergabeverfahrens kontaktieren wir Sie zu diesem ggf. entweder postalisch, per E-Mail oder per Telefon und nutzen hierzu die von Ihnen angegebenen Adressen bzw. Telefonnummer.

4 Einwilligung

 Die folgende Einwilligung haben Sie uns ggf. ausdrücklich erteilt und wir haben diese protokolliert. Entsprechend unserer Verpflichtung aus dem Telemediengesetz halten wir den Inhalt dieser Einwilligung jederzeit zum Abruf in unserer Datenschutzerklärung für Sie bereit. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

  • Ich bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung meines Antrags, der Entscheidung über die Vergabe eines Baugrundstücks und der statistischen Auswertung verschlüsselt elektronisch erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

5 Löschung Ihrer Daten

Wir löschen Ihre Daten 6 Monate nach Abschluss des Vergabeverfahrens für das Baugrundstück, für das Sie sich beworben haben.

6 Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung

Sie haben natürlich das Recht, Ihre Bewerbung jederzeit zurückzuziehen.

Ihnen steht nach dem Bundesdatenschutzgesetz ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu. Wollen Sie diese Rechte geltend machen oder haben Sie sonst Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, wenden Sie sich bitte an unseren Ansprechpartner in Sachen Datenschutz:

Axel Langnau
Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH
Lange Straße 128
27749 Delmenhorst.