Öffnung des Wasserturms

07.05.2017

Wahrzeichen mit Aussicht

 Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat gibt es von 15 bis 17 Uhr die Möglichkeit, die 200 Stufen des Wasserturms zu erklimmen und die wunderbare Aussicht aus 44 Metern Höhe zu genießen!

Der 44 Meter hohe Wasserturm, längst Wahrzeichen Delmenhorsts, bietet einen atemberaubenden Blick über die Stadt, ihre Grünanlagen und malerischen Wasserwege. 200 Stufen führen zur Aussichtsplattform des Turms, der eingebunden ist in den weitläufigen Komplex der Rathausanlage nach einem Entwurf des Architekten Heinz Stoffregen.
Mit seinem geradlinigen, schnörkellosen Stil, offenen Arkadengängen und Tordurchbrüchen hat Stoffregen Anfang des 20. Jahrhunderts das Stadtbild Delmenhorsts nachhaltig geprägt.
Durch die Abschaltung der Pumpen im alten Wasserwerk in der Graft wurde das Wasser aus dem Speicher des Wasserturms abgelassen. Er wird nicht mehr als Druckgeber benötigt, der Behälter, der ursprünglich 500 Kubikmeter Wasser enthielt, bleibt dem Wasserturm aber enthalten und kann weiterhin besichtigt werden.
Nicht nur der Wasserturm selbst, sondern das Gesamtensemble des Rathauses ist einen Besuch unbedingt wert.
Sie haben auch die Möglichkeit, den Turm während einer Stadtführung zu besichtigen und von unseren Gästeführerinnen weitere wissenswerte Details zu erfahren. Sie können den Turm aber auch gerne zu einer anderen gewünschten Zeit für eine Besichtigung buchen! Nach Absprache stellen wir Ihnen auch gern ein Angebot für Gruppen bis zu 20 Personen zusammen.

Weitere Informationen finden Sie HIER.

Öffnung des Wasserturms