Förderung & Finanzierung

  • Förderung & Finanzierung

Mit dem Förderprogramm der Stadt Delmenhorst zur Unterstützung betrieblicher Investitionen können insbesondere kleine und mittlere Unternehmen bei Existenzgründungen, Neuansiedlungen und betrieblichen Erweiterungen im Stadtgebiet gefördert werden. Dabei beträgt die maximale Fördersumme 50.000 Euro. Die Höhe ist aktuell abhängig von der Anzahl der geschaffenen bzw. gesicherten Arbeitsplätze.

Neben der Förderung von Investitionen in Verbindung mit der Schaffung bzw. Sicherung von Arbeitsplätzen können auch folgende nicht-investive Vorhaben entsprechend gefördert werden:

  • Erstellung einer Internetpräsenz
  • Teilnahme an einer Messe
  • Inanspruchnahme von Dienstleistungen eines externen Beraters
  • Technologie- und Innovationsberatung

Nicht-investive Vorhaben werden mit einem Fördersatz von maximal 50% der förderfähigen Kosten, jedoch nicht mehr als 1.000 Euro pro Vorhaben, bezuschusst.

Antragstellung für Fördermittel

Beachten Sie bitte, dass ein investitions- oder maßnahmenbezogenes Vorhaben nur gefördert werden kann, wenn es vorher schriftlich beantragt wird. Eine Antragstellung vor Vorhabenbeginn ist zwingend notwendig, um die grundsätzliche Förderfähigkeit sicherzustellen. Die benötigten Unterlagen für die Antragstellung sowie unterstützende Informationen erhalten Sie unter der Rubrik Downloads.

Bitte lesen Sie sich diese Informationen aufmerksam durch.

Gerne beraten wir Sie auch telefonisch oder persönlich! Sie erreichen uns unter den rechts angegebenen Kontaktdaten.

Beratungen zu folgenden Fördermöglichkeiten können Sie bei uns ebenfalls gerne in Anspruch nehmen:

  • der Investitions- und Förderbank Niedersachsen (NBank),
  • der KfW-Mittelstandsbank
  • sowie weitergehender Förderinstitutionen des Landes, des Bundes und der Europäischen Union.

Links:

Beraterbörse der KfW
Förderprogramme und Finanzhilfen des Bundes, der Länder und der EU
Investitions- und Förderbank Niedersachsen (NBank)
Mittelstandsbank (Förderangebot der KfW)
Niedersächsische Bürgschaftsbank

Downloads:

Richtlinie zur Förderung von Unternehmen, Freiberuflern und Existenzgründern in der Stadt Delmenhorst
Hinweise zur Antragstellung
Erforderliche Unterlagen
Antrag auf Gewährung öffentlicher Finanzierungshilfen zur Förderung von Unternehmen, Freiberuflern und Existenzgründern in der Stadt Delmenhorst
Anlage zum Antrag – Weitere Dauerarbeitsplätze

Ihre Ansprechpartner

Förderung & Finanzierung

Sabrina Eggert

(04221) 99-2883
sabrina.eggert@dwfg.de

Förderung & Finanzierung

Patrick Rodenberg

(04221) 99-2894
patrick.rodenberg@dwfg.de

Förderung & Finanzierung

Eduard Ruppel

(04221) 99-1181
eduard.ruppel@dwfg.de