Delmenhorst – im Wandel der Zeit

Dauer: 120 Minuten
Treffpunkt: Wasserturm, Bismarckplatz

Von der Grafenresidenz zum modernen Mittel­zentrum

Ein stadtgeschichtlicher Rundgang von der Gründung im Jahre 1247 bis heute. In über 700 Jahren Stadtgeschichte entwickelte sich die Stadt von der Grafenresidenz zu einem modernen Mittelzentrum, deren gründerzeitliche und industriegeschichtlich wertvolle Bauten verbunden mit individueller Stadt- und Industriekultur Delmenhorst den unverwechselbaren Charme geben. Besichtigt werden die Ev. Stadtkirche mit der Grafengruft und die Kath. Kirche St. Marien. Anschließend besteht die Möglichkeit, auf den 44 Meter hohen Delmenhorster Wasserturm, das Wahrzeichen der Stadt, zu steigen. Genießen Sie von oben den schönen Blick über Delmenhorst, die „Stadt im Grünen“.

 
Delmenhorst – im Wandel der Zeit