Delmenhorster Geschichten

Dauer: 90 Minuten
Treffpunkt:
Eingang Stadtmuseum
Termine: jeden 3. Sonntag im Monat, 11 Uhr

Der Rundgang durch das Stadtmuseum beginnt im Mittelalter – am Modell der ehemaligen Burganlage. In den weiteren Ausstellungsabteilungen wird die rasante Entwicklung von der Ackerbürger- zur Industriestadt verdeutlicht. Ein besonderer Schwerpunkt bildet die Zeit Delmenhorsts als moderne Werkbundstadt im 20. Jahrhundert. Weitere Themen sind die Kriegs- und Nachkriegszeit sowie die Flüchtlings- und Vertriebenenproblematik.

Diese Führung findet jeden dritten Sonntag im Monat von 11:00 – 12:30 Uhr statt. Nähere Informationen und Preise erhalten Sie beim Nordwestdeutschen Museum für IndustrieKultur.