Von Ketzern, Hexen und Grafen

Dauer: 60 Minuten
Treffpunkt: Wasserturm, Bismarckplatz

Führungen im historischen Gewand, Stadtgeschichte und ihre Zeugnisse aus der Zeit des späten Mittelalters.

Der Rundgang mit einer „Frowe“ im historischen Gewand führt auf die Burginsel Delmenhorst, die Keimzelle der heutigen Stadt. Hier wurde ab 1247 das einst prächtige Wasserschloss der Grafen zu Delmenhorst errichtet, von dem heute lediglich Fragmente des Fundaments zeugen. Am Beispiel verschiedener historischer Plätze beleuchtet der Rundgang die Anfänge der Delmenhorster Burggeschichte, des Ketzertums und späteren Hexentums in der Delmestadt. Auch die Zeiten der Pest und der Stadtrechtsverleihung werden thematisiert.

Von Ketzern, Hexen und Grafen