Neue Wege bei der Personalgewinnung beschreiten – Delmenhorster Business Breakfast zeigt Möglichkeiten auf

Die erste Ausgabe des erfolgreichen Delmenhorster Business Breakfast der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (dwfg) im Jahr 2017 erfreute sich einer regen Teilnahme von Vertretern der örtlichen Unternehmerschaft. Rund 60 Vertreter der Delmenhorster Wirtschaft fanden sich zum gemeinsamen Frühstück und Netzwerken am Mittwoch, den 22. Februar, im Autohaus Wako in der Seestr. ein.

„Soziale Medien wie LinkedIn, Xing oder Facebook sind längst fester Bestandteil in der Berufswelt. Diese Plattformen bieten Unternehmen eine Vielzahl von Möglichkeiten, um ihre Personalgewinnung in Zukunft noch erfolgreicher zu gestalten. Gerade die junge Generation, die im Netz groß geworden ist, gilt es für sich zu begeistern. Hierfür bieten junge, trendige audiovisuelle Medien wie Youtube oder Instagram große Chancen. Eine positive Außendarstellung wird immer wichtiger. Die überwältigende Resonanz zeugt vom Interesse der Wirtschaft an diesem Thema und ich bin mir sicher, dass viele der Teilnehmer zukünftig mehr auf soziale Medien setzen werden“, so Axel Langnau, Geschäftsführer der dwfg.

Herr Krischan Kuberzig, Unternehmensberater aus Hamburg zeigte den Unternehmerinnen und Unternehmern Möglichkeiten zur „Personalgewinnung durch Social Media“ auf und informierte über akuelle Zahlen und Fakten zum Thema.

Auch in Zukunft wird die dwfg zu einem gemeinsamen Frühstück einladen und die bisher so erfolgreiche Veranstaltungsreihe DBF (Delmenhorster Business Breakfast) fortführen.

 

Neue Wege bei der Personalgewinnung beschreiten – Delmenhorster Business Breakfast zeigt Möglichkeiten auf
Neue Wege bei der Personalgewinnung beschreiten – Delmenhorster Business Breakfast zeigt Möglichkeiten auf