„Mein RaDELsommer“: Fotowettbewerb mit attraktiven Preisen

Wer sich und sein „RaDEL“ an seinem Lieblingssommerort in Delmenhorst fotografiert und das Ergebnis bei Facebook oder Instagram postet, kann beim Fotowettbewerb der dwfg attraktive Preise gewinnen. 

Wo in Delmenhorst halten sich die Menschen im Sommer am liebsten auf? Das möchte die Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Rahmen der Umsetzung des Standortmarketingkonzeptes erfahren. Wer sich und sein „RaDEL“ an seinem Lieblingssommerort in Delmenhorst fotografiert und das Ergebnis bei Facebook oder Instagram postet, kann attraktive Preise gewinnen.

Umsetzung des Standortmarketingkonzepts

Hintergrund der Aktion ist die Umsetzung des Standortmarketingkonzeptes Delmenhorst. Im vergangenen Jahr beauftragte die Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (dwfg) die CIMA Beratung + Management GmbH aus Lübeck mit der Erarbeitung. Das erklärte Ziel dabei: Die regionale und überregionale Außenwirkung Delmenhorsts zu verbessern, um als selbstbewusster Standort Investitionen und Bevölkerung nachhaltig an sich zu binden. Nach einer Beteiligungs- und Analysephase wurden im Rahmen des Konzeptes Leitbilder für die Innen- und Außenwahrnehmung sowie das Markenprofil entwickelt. In einem ersten Aufschlag wurden bei der Guerilla-Aktion „SadDELschoner“ über 1.000 Sattelschonbezüge zur Marke Delmenhorst im Stadtgebiet verteilt. Weitere Maßnahmen folgen nun.

Aktion „Mein RaDELsommer“

Als zweite Aktion zum Markenbaustein „Sport und Freizeitspaß im Grünen“  findet nun der Fotowettbewerb „Mein RaDELsommer“ statt. Ob an der Delme, vor der Lieblingseisdiele, in Hasbergen oder ganz woanders in Delmenhorst: Die Menschen in Delmenhorst sind dazu eingeladen, mit ihrem Fahrrad zu ihrem Lieblingssommerplatz oder ihrer Lieblingsfahrradstrecke im Stadtgebiet zu fahren und dort ein Foto von ihrem Drahtesel zu machen. Die begehrten „SadDELschoner“ dürfen dabei gerne mit aufs Foto. Anschließend wird das Foto mit den Hashtags #meinradelsommer und #delmenhorsterleben bis zum 31. Juli auf Facebook oder Instagram gepostet und mit einem kurzen Kommentar zu dem jeweiligen Lieblingssommerplatz versehen (z.B. Ich bin gerne hier, weil…). Im Anschluss werden die Fotos im August auf Facebook zur Abstimmung gestellt. Die Fotos mit den meisten Likes gewinnen tolle Preise rund ums Thema Fahrrad – gesponsert durch die Delmenhorster Fahrradhändler Rund ums Rad – Matthias Wessels, Stöver – Der Zweiradspezialist und Zweirad Kehlenbeck. Olaf Kehlenbeck ist angetan von der Aktion: „Es ist eine schöne Möglichkeit, auf Delmenhorst als Fahrradstadt aufmerksam zu machen. Da machen wir gerne mit.“

Weitere Aktionen zur Marke Delmenhorst geplant

Neben der „SadDELschoner“- und der „RaDELsommer“-Aktion wird es in diesem Jahr noch weitere Aktionen rund die vier Markenbausteine „Lebendige Stadtkultur“, „Bunte Gemeinschaft“, „Aktive Wirtschaft“ und „Sport und Freizeitspaß im Grünen“ geben. Dwfg-Geschäftsführer Axel Langnau zeigt sich von der zweiten Aktion begeistert: „Delmenhorst als Stadt der kurzen Wege ist einfach eine Fahrradstadt. Das sollten wir mehr kommunizieren und genau das tun wir mit diesem Fotowettbewerb im Internet. Deshalb freue ich mich auch, dass gleich drei Delmenhorster Fahrradfachgeschäfte die Aktion unterstützen.“

Informationen zur Marke Delmenhorst

Wir freuen uns auf den Foto-Wettbewerb, viele schöne Fotos von Delmenhorst und eine rege Beteiligung der Radlerinnen und Radler.

Informationen zum Standortmarketing finden Sie unter www.marke-delmenhorst.de

Foto: Eyke Swarovsky