Rock und Show beim Delmenhorster Burginsel-Festival 2018

Am 24. und 25. August 2018 geht das Burginsel-Festival in Delmenhorst in eine neue Runde. Am Freitag steht mit den „dIRE sTRATS“ eine der besten Tribute-Bands auf der Bühne. Samstag geht es rund um die Musik von Frank Sinatra.

Mit den dIRE sTRATS aus Bremerhaven tritt am Freitag, 24. August, Europas meistgebuchte Dire-Straits-Coverband in Delmenhorsts schönster Konzertlocation auf der Burginsel auf. In mehr als 600 Konzerten haben die Musiker bereits den einzigartigen Mark-Knopfler-Sound auf die Bühnen dieser Welt gebracht. Höhepunkt für die Band war 2011 die Auszeichnung zur „besten Tribute-Band Deutschlands“, als sie sich gegen 100 Konkurrenten durchsetzen konnten.

Kenner und Liebhaber des Dire-Straits-Sounds werden von den dIRE sTRATS begeistert sein. Mit sieben Mann auf der Bühne inklusive Saxophon und Pedal-Steel-Guitar sorgt die Band für 100 Prozent handgemachte Livemusik ohne Tricks, dafür mit viel Individualität und Feingefühl. Die Klassiker „Walk of Life“, „Sultans of swing“ und „Brothers in Arms“ sind fester Bestandteil des im Detail ausgearbeiteten Programms.

Am Samstag geht es nach Las Vegas

Wie kein Zweiter bringt Jens Sörensen aus Oldenburg am Samstag beim Burginsel-Festival im Rahmen des dk-Sommerkonzerts das Leben von Frank Sinatra auf die Bühne. Die „Sinatra-Story“ ist eine musikalisch-biographische Zeitreise durch das bewegte Leben des größten Entertainers des vergangenen Jahrhunderts. Sörensen singt alle großen Sinatra-Welthits verblüffend echt und plaudert  amüsant und informativ aus „seinem“ Leben. Begleitet wird Sörensen dabei von der Big Band Bremen.

Köstlichkeiten in einmaliger Atmosphäre

Für die Verpflegung der Besucher ist beim gemeinsam von der Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH und dem Delmenhorster Kreisblatt organisierten Burginsel-Festival gesorgt. Neben Softgetränken und Bier werden diverse Weine ausgeschenkt. Eine Auswahl verschiedener Speisen runden das Angebot ab. Wie schon in den Vorjahren ist das Sommerkonzert des Delmenhorster Kreisblatts am zweiten Festivaltag als Konzert mit Picknickatmosphäre ausgelegt. Das Mitbringen von Speisen und Getränken bis hin zu Tischdecken und Kerzen für die passende Deko ist am Samstag gestattet. Stühle werden den Besuchern zur Verfügung gestellt. Wer eigene Sitzgelegenheiten mitbringen möchte, kann dies aber selbstverständlich auch tun.

Unterstützt wird das Burginsel-Festival von zahlreichen Delmenhorster Unternehmen. Besonderer Dank gilt dem Autohaus Mock, Garms Baustoffe, der Volksbank eG Delmenhorst Schierbrok, der Stadtwerke Gruppe, Media Markt, dem Gartencenter Arkenau, Huntemann Werbung sowie dem Hotel Thomsen.

Die Burginsel muss für den Aufbau, die Veranstaltung sowie den Abbau von Donnerstag, 23. August, bis einschließlich Montag, 27. August, für den normalen Personenverkehr gesperrt werden.

Vorverkauf läuft

Karten für das Burginsel-Festival 2018 sind zu folgenden Preisen erhältlich:

 

Freitag, 24.08.2018 – A Tribute To Dire Straits

Vorverkauf bis 04.08.: 19,50 Euro

Ab 05.08. und an der Abendkasse: 26,00 Euro

Samstag, 25.08.2018 – Die Sinatra-Story (dk-Sommerkonzert)

DK-Abonnenten (im Vorverkauf bis 04.08.): 19,50 Euro

Ab 05.08. und an der Abendkasse: 26,00 Euro

Kombiticket für beide Abende:

Vorverkauf bis 04.08.: 36,00 Euro

Ab 05.08. und an der Abendkasse: 48,00 Euro

 

Karten gibt es im DK-Ticketshop oder im Internet bei Nordwest-Ticket.