Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

DE
Haben Sie Fragen? 04221 / 99 28 88

Großer Hökermarkt am 14. April in der Delmenhorster Innenstadt
  • dwfg
  • Nachrichtenleser

Großer Hökermarkt am 14. April
in der Delmenhorster Innenstadt

Am Sonntag, den 14. April, kann in der Delmenhorster City wieder nach Herzenslust gefeilscht, gehökert und getrödelt werden. Die Standausweise gibt es ab 4. März zu erwerben.

Am 14. April wird in der Innenstadt wieder gefeilscht und gehökert. Marvin Oetken, Franz Beermann (Marktveranstaltungen Janssen) und Gerrit Eickworth von der dwfg (von links) freuen sich schon auf den Termin. Die Standausweise gibt es ab 4. März. Foto: dwfg / Eyke Swarovsky

Bereits seit dem Jahr 2007 kooperiert die Marktveranstaltungen Janssen GmbH beim großen Flohmarkt in der Innenstadt mit der Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH.

In diesem Jahr wird sich der Hökermarkt wieder über den Rathausplatz, den Mühlendamm, die Bahnhofstraße und die Lange Straße bis hin zum Schweinemarkt erstrecken.


Standaufbau ab 6 Uhr

Die Stände können am Sonntag in der Zeit zwischen 6 und 10 Uhr aufgebaut werden. Fahrzeuge müssen den Innenstadtbereich bis 9 Uhr wieder verlassen haben. Der offizielle Verkaufszeitraum erstreckt sich von 11 bis 16 Uhr. Erst danach wird auch wieder abgebaut.

Vorheriges Abkleben oder Reservieren der Lieblingsstandfläche ist nicht gestattet. "Die Verkäufer werden ab 6 Uhr von uns eingewiesen", macht Marvin Oetken von Marktveranstaltungen Janssen klar. 

Die Standgebühren liegen in diesem Jahr auf dem Niveau der Vorjahre und betragen acht Euro pro laufenden Meter. Die Mindestabnahme liegt bei drei Metern, was der Länge eines Tapeziertischs entspricht. 

Die maximale Standbreite ist auf fünf Meter begrenzt. Somit bietet sich Platz für bis zu 500 Verkaufsstände in der Innenstadt. 

Kinder können kostenlos verkaufen

Der Reiz beim Innenstadtflohmarkt liegt auch darin, dass ausschließlich private Händler auf dem Hökermarkt verkaufen dürfen. Professionelle Händler sind nicht gestattet.

Kinder bis einschließlich 14 Jahre haben die Möglichkeit, auf einer Decke mit maximal 1,50 Meter Breite kostenlos und ohne Standausweis kindertypische Sachen, wie Spielzeug und Kinderbücher zu verkaufen. "Wenn ein kleines Tischchen dabei ist, drücken wir sicher auch ein Auge zu", sagt Oetken. Grundsätzlich gehe es aber schon darum, dass ein Kinderstand klar als solcher erkennbar bleiben sollte. 


Speisen- und Getränkestände werden den Hökermarkt in der City abrunden.

Der Vorverkauf der Standausweise beginnt am Montag, 4. März. Die Ausweise sind bei der dwfg an der Touristinfo im Rathaus sowie telefonisch unter (04402) 863840 bei der Marktveranstaltung Janssen GmbH zu bekommen.

Kurzentschlossene bekommen auch am Veranstaltungstag noch vor Ort Standausweise an einem Infopoint im Bereich des Rathauses.

Zurück

Copyright 2019 Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH. All Rights Reserved.