Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

DE
Haben Sie Fragen? 04221 / 99 28 88

Ausbildungsmesse #Ausbildung 2020
  • dwfg
  • Nachrichtenleser

#Ausbildung 2020

Das Projektteam "Ausbildung aktiv" der VHS Delmenhorst organisiert mit Unterstützung der Jugendberufsagentur und der Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH ( dwfg) die Ausbildungsmesse #Ausbildung2020 am Donnerstag, den 12. März 2020, von 9 bis 14 Uhr in der Markthalle Delmenhorst.

Das Projektteam "Ausbildung aktiv" gemeinsam mit den Unterstützern  aus Jugendberufsagentur und dwfg bei der Pressevorstellung am 11. Februar. Foto: dwfg/ Swantje Oehler

Das vorrangige Ziel der Ausbildungsmesse ist es, junge Menschen über die Vielfalt der Ausbildungsberufe zu informieren, Orientierung bei der Berufswahl zu bieten und den direkten Kontakt zu den Unternehmen zu ermöglichen. Die Messe richtet sich in erster Linie an Schülerinnen und Schüler, die kurz vor ihrem Schulabschluss stehen, sowie an junge Geflüchtete, Migrantinnen und Migranten, die eine Berufsausbildung anstreben. "Wir erwarten zwischen 800-900 Besucher", so die Projektleitung Dr. Anne-Lene Mahr.

Rund 30 verschiedene Aussteller aus Delmenhorst werden an der Ausbildungsmesse teilnehmen, um den jungen Besucherinnen und Besuchern einen ersten Eindruck über die Vielfalt der Ausbildungsberufe zu vermitteln und möglichst viele Interessen anzusprechen. Die ausstellenden Unternehmen erhalten somit die Möglichkeit, sich als Ausbildungsbetrieb vorzustellen und potenzielle Auszubildende kennenzulernen. "Die Unternehmen wurden im Vorfeld ausgewählt und angefragt. Alle Standplätze sind bereits vergeben", lässt Herr Pala vom Projektteam der VHS verlauten. Die Vertreter der Jugendberufsagentur, bestehend aus der Agentur für Arbeit Oldenburg Wilhelmshaven, dem Jobcenter sowie der Stadt Delmenhorst, werden zusätzlich auf der Messe vertreten sein. Besucherinnen und Besucher haben zudem die Möglichkeit, ihre ausgedruckten Bewerbungsunterlagen vor Ort von Fachleuten prüfen zu lassen.

Der Eintritt zur Messe ist kostenlos.

Das Projekt "Ausbildung aktiv"

Die Ausrichtung des Projektes "Ausbildung aktiv" der VHS Delmenhorst erfolgt auf die Verbesserung des Zugangs zum Thema duale Ausbildung für Klein- und Kleinstbetriebe auf die Erhöhung der Anzahl der abgeschlossenen Ausbildungsverträge in Delmenhorst. Die Sensibilisierung für die duale Ausbildung durch Information, Beteiligung und Praxiserfahrung für alle Beteiligten zu schaffen, ist zudem eine Aufgabe, der sich das Projektteam stellt.

Ein Schwerpunkt des Projektes ist es, gemeinsam mit den Kooperationspartnern für Klein und Kleinstbetriebe in Delmenhorst Rahmenbedingungen für eine Verbundausbildung zu schaffen. Eine weitere Aufgabe von "Ausbildung aktiv" ist die individuelle Beratung und Unterstützung junger Menschen mit Migrations- bzw. Fluchthintergrund, die (noch) keinen gesicherten Aufenthaltsstatus besitzen und auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind. Auch hiermit leistet das Projekt einen wichtigen und ergänzenden Beitrag zur Verbesserung der Ausbildungsquote und Fachkräftesicherung in Delmenhorst.

Das Projekt wird von der Stadt Delmenhorst und der NBank gefördert. Mit dem Programm "Innovative Bildungsprojekte der beruflichen Erstausbildung"  fördert die NBank Projekte aus dem Europäischen Sozialfond (ESF). Projektträger ist die VHS Delmenhorst gGmbH. Das Projekt läuft im Zeitraum vom 1. Juli 2019 bis zum 30. Juni 2021.

 

Zurück

Copyright 2020 Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH. All Rights Reserved.