Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

DE
Haben Sie Fragen? 04221 / 99 28 88

Delmenhorst feiert seinen 13. AutoFrühling am 28. April
  • dwfg
  • Nachrichtenleser

Delmenhorster Innenstadt

wird zur PS-Meile 

Rund 100 Neuwagen, zahlreiche US-Cars, eine Tuning-Ausstellung und historische Zwei- und Dreiräder sind am 28. April beim 13. Delmenhorster AutoFrühling zu sehen. Viele Autohäuser aus Delmenhorst und der Umgebung sind dabei, wenn von 12 bis 18 Uhr das Event in der Innenstadt über die Bühne geht.

Auch Zweiräder haben beim AutoFrühling ihren Platz. Die Bahnhofstraße gehört in diesem Jahr historischen Zweirädern. In der Markthalle dreht sich 2019 alles rund um das Fahrrad. Foto: dwfg / Eyke Swarovsky

Die Autohäuser stellen in diesem Jahr gut 100 aktuelle Modelle von rund 20 Herstellern auf dem Rathaus- und dem Bismarckplatz aus. Parallel dazu öffnen die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr zum ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres. Für spanisches und lateinamerikanisches Flair auf dem Rathausplatz sorgt die Band Cocktail Tropical.
Auch auf dem Bismarckplatz wird es beim 13. Delmenhorster AutoFrühling eine Bühne geben. Hier sorgt Richard K. mit Alpenrock und Hits der vergangenen Jahrzehnte für den musikalischen Rahmen der Auto-Ausstellung.

Tuning-Ausstellung wird vergrößert

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr wird die Ausstellung des „FASTeam“ aus Bremen in diesem Jahr noch ein Stück wachsen. Die Gruppe hat sich das Thema Tuning auf die Fahne geschrieben und wird mit 26 Autos aus dem gesamten Norden nach Delmenhorst reisen, um ihre Schmuckstücke und Tuning-Zubehör auf dem Rathausbrunnenplatz zu präsentieren. Dabei verfolgt das „FASTeam“ einen bestimmten Gedanken: „Wir wollen zeigen, dass wir mit Leidenschaft an unseren Autos herumschrauben und nicht die Kriminellen auf der Straße sind“, sagt Fabian Treptow im Vorfeld. Die Tuner laden Interessierte ausdrücklich nicht nur zum Schauen, sondern auch zum persönlichen Gespräch ein.

Historische Zweiräder in der Bahnhofstraße

Auch die Zweiräder haben beim Autofrühling ihren Platz. Die Bahnhofstraße wird in diesem Jahr von historischen Zwei- und Dreirädern der Oldtimerfreunde Hunte-Weser-Region bevölkert.
Entlang der Langen Straße sorgt die Freizeit- und Tourismus-Meile für Abwechslung.

Die Besucher des Autofrühlings finden hier allerhand Nützliches vom Rasenmähroboter bis hin zu Fahrradzubehör.

Rund ums Rad in der Markthalle

In der Markthalle geht es dieses Mal ganz um das Thema Fahrrad und E-Bikes. Neben einem Radparcours des Fachhändlers „Rund ums Rad“ präsentiert sich der ADFC und stellt sein umfangreiches Tourenprogramm vor.

Kinderbereich auf dem Wallplatz

Der Wallplatz verwandelt sich am 28. April in ein kleines Kinderparadies. Für die jungen Besucher wird ein Mini-Verkehrsübungsplatz aufgebaut. Angebote wie Kinderschminken und zahlreiche Mitmachaktionen der „Hula-Hoop-Kinderwerkstatt“ runden das Programm ab.
Nostalgie- und Hubraumfans kommen am Schweinemarkt wieder voll auf ihre Kosten. Wie schon in den vergangenen Jahren werden hier zahlreiche neuere US-Cars und amerikanische Oldtimer ausgestellt.
In allen Bereichen der Innenstadt sorgen Gastronomen mit diversen Spezialitäten von süß bis deftig dafür, dass niemand hungern muss.

Führungen zum Erlebnis-Tag der Gästeführungen

"Umzu und mittendrin" heißt es parallel beim 6. Erlebnis-Tag der Gästeführungen im Oldenburger Land. Jeweils um 14 und um 16 Uhr wird es eine kostenlose 30-minütige Kurzführung geben. Die Führung trägt in diesem Jahr den Titel "Geschichten und Sagen rund um die Burg Delmenhorst". Treffpunkt für die Führungen ist der Eingang zur Burginsel.

 

Zurück

Copyright 2019 Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH. All Rights Reserved.