Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

DE
Haben Sie Fragen? 04221 / 99 28 88

Delmenhorster Unternehmen "reamotion" unter den "TOP 100"
  • dwfg
  • Nachrichtenleser

Delmenhorster Unternehmen "reamotion" ist unter den "Top 100"

Das Delmenhorster Unternehmen entwickelt und fertigt innovative Gargeräte, die sich durch Geruchsneutralität und Energieeffizienz auszeichnen, ohne Zugabe von Fetten funktionieren und keine Dunstabzugshaube benötigen. Die Produkte des Unternehmens sind bekannt unter dem Namen „Grillomax“. Aufgrund der innovativen Entwicklung wurde die Gesellschaft im Juni zur „TOP 100“ der innovativsten Mittelstandunternehmen ausgezeichnet.

 

Timo Erdelmeier (dwfg) und Axel Jahnz (Oberbürgermeister) erhielten eine detaillierte Einweisung in die verschiedenen Produktvariationen der Serie "Grillomax". Foto: Swantje Oehler

Die reamotion GmbH hat die Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (dwfg) im Jahr 2017 aus Bremen angesiedelt. Durch fortlaufende Unterstützung des Bereichs Wirtschaftsförderung der dwfg konnte die reamotion GmbH zahlreiche Förderprogramme in Anspruch nehmen. Bei der Ansiedlung in Delmenhorst wurden sieben Dauerarbeitsplätze geschaffen, mittlerweile hat sich diese Zahl auf 14 verdoppelt.

Oberbürgermeister ehrt Auszeichnung mit Firmenbesuch
Am 28. Juni 2019 wurde die reamotion GmbH in Frankfurt zum innovativsten Mittelständler (mit max. 50 Mitarbeitern) ausgezeichnet. Ein Anlass, zu dem auch der Oberbürgermeister der Stadt Delmenhorst gerne persönlich beglückwünschen wollte. Am 27. August konnten sich Axel Jahnz und Vertreter der örtlichen Presse ein eigenes Bild von der Produktionsstätte des ausgezeichneten Grillgerätes machen und sich von der Innovation selbst überzeugen. Nach der Betriebsbesichtigung durften sich auch alle Teilnehmer vom Geschmack der Produkte überzeugen – der Geschäftsführer persönlich bereitete Pommes und Bratwurst zu.

 

Die Idee kam nach ein paar Kölsch
Auf die Frage, woher die Idee zur Entwicklung des „Grillomax“ stamme, antwortete der Geschäftsführer der reamotion GmbH, Emilio Reales, dass die Idee bereits während seiner Studienzeit in einer Kölner Kneipe geboren sei. Nach ein paar Kölsch setze der bekannte „Alkoholhunger“ ein. In der Kneipe in der Reales saß, wurden jedoch weder Pommes noch Bratwurst angeboten. „Ich fragte mich, warum Snacks nicht in der Kneipe angeboten würden. Wenn ich Hunger auf einen Snack habe, gehe ich los aber werde nicht zurück in die Kneipe kommen“, so Reales. „Warum kann man Pommes und Bratwurst nicht auch in der Kneipe anbieten?“. „Ich dachte mir, das müsse doch auch anders gehen“ – die Idee des Grillomax wurde geboren.

Innovation liegt klar auf der Hand
Der bereits auf dem Markt vertretene Smartwurst-Toaster begeisterte Reales. Jedoch bedeutete dessen Nutzung auch eine hohe Geruchs- und Qualmentwicklung. Es musste also eine neue Idee her – ein Gerät, dass weder Geruchs- noch Energieintensiv ist. Nach zahlreichen Produktskizzen und Prototypen wurde dann, 5 Jahre später, der Grillomax entwickelt. Durch E-Statikfilter und eine Plasmaquelle konnte das Grillgerät sowohl Geruchsneutral als auch Energieeffizient produziert werden. Eigenschaften, mit denen sich das Gerät deutlich von der Konkurrenz abhebt.

Nach der Betriebsbesichtigung konnten sich alle Teilnehmer vom Geschmack der Produkte überzeugen.  (von links: Axel Jahnz, Emilio Reales) Foto: Swantje Oehler

Zurück

Copyright 2019 Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH. All Rights Reserved.