Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

DE
Haben Sie Fragen? 04221 / 99 28 88

R-Routen digitalisiert
  • dwfg
  • Nachrichtenleser

Radwegenetz digitalisiert

Seit 15 Jahren kann man die "R-Routen" in Delmenhorst und der näheren Umgebung mit Hilfe der Radwanderkarte entdecken. Ab sofort können die Routen auch bequem mit dem Smartphone erkundet werden: Alle Routen wurden aktualisiert und mittels des Tourenportals "Outdooractive" digitalisiert.

Kein Karte falten mehr nötig: Mittels der Outdooractive-App kann die Umgebung digital erkundet werden. Foto: Archivbild/dwfg.

Die Radwanderkarte Delmenhorst wurde im Jahr 2006 auferlegt und visualisiert seither sechs Routen und zwei Sonderrouten durch Delmenhorst und die unmittelbar angrenzende Umgebung. Die Routen haben unterschiedliche Längen von 15 bis 40 Kilometern und informieren über verschiedene Themenschwerpunkte und Sehenswürdigkeiten. Die coronabedingt touristisch etwas ruhigere Phase des Jahres haben die Mitarbeitenden der Abteilung Marketing und Tourismus genutzt, um gemeinsam mit dem ADFC die vorhandenen Fahrradrouten zu aktualisieren und zu digitalisieren. Nach und nach wird auch die vorhandene Beschilderung entlang der Wege erneuert.

Digitalisiert wurden in den vergangenen Monaten die fünf Routen „R1“ bis „R5“, sowie die zwei Sonderrouten „Mühlentour“ und „Fünf-Seen-Tour“. Lediglich die Route „R6“ konnte aufgrund der Baustellen an der Syker Straße und der B75 noch nicht digitalisiert werden. Offizieller Ausgangs- und Endpunkt aller Fahrradtouren ist der Delmenhorster Hauptbahnhof. Wer mag, kann aber auch an jeder beliebigen Stelle der Tour beginnen.

Radrouten per Smartphone entdecken
Zur Nutzung des Tourenportals „Outdooractive“ ist ein GPS-Gerät beziehungsweise ein GPS-fähiges Smartphone mit Internetzugang erforderlich. Je nach Art des Accounts können die Touren heruntergeladen, online und offline gefahren werden. Die App ermöglicht es zudem, weitere Informationen zu den Routen zu speichern.

Papierform weiterhin erhältlich
Die Radwanderkarte in gedruckter Variante ist weiterhin verfügbar und im Buchhandel, in der Tourist-Information, sowie auch beim ADFC direkt erhältlich.

In der Tourist-Info in der Langen Straße 10 werden zudem verschiedene E-Mobile zum Verleih angeboten. Zum Testen der Routen können sich interessierte Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer beispielsweise E-Bikes oder E-Scooter ausleihen – auch über das Wochenende. Die Tourist-Information ist montags bis freitags von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Sehenswertes zu Fuß erkunden
Neben den Radtouren wurde auch die Route „Nordwolle laufend entdecken“ und der Rundgang „Delmenhorst laufend entdecken“ in das Tourenportal eingepflegt. Der Rundgang „Delmenhorst laufend entdecken“ ist zukünftig sowohl in der Imagebroschüre aufgeführt, die aktuell neu aufgelegt wird, als auch zum kostenlosen Download hinterlegt. Zusätzlich ist der innerstädtische Rundgang auch als Audiodatei verfügbar.

Direkt zu den Routen 
Die jeweiligen R-Routen, eine Kurzbeschreibung, sowie ausführliche Informationen zum Routenverlauf finden Sie hier
Die Route „Nordwolle laufend entdecken“ sowie den Rundgang „Delmenhorst laufend entdecken“ und die dazugehörigen Audiodateien zum kostenlosen Download finden Sie hier.

Zurück

Copyright 2021 Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH. All Rights Reserved.