Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

DE
Haben Sie Fragen? 04221 / 99 28 88

Aktionswochen "Heimat shoppen" starten am 12. September
12-09-2020 11:55

Aktionswochen starten
in der City

Einzelhändler und Dienstleister aus der Delmenhorster Innenstadt werben gemeinsam mit der Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (dwfg) für den Einkauf vor Ort.

Einzelhändler geben "Heimat shoppen" ein Gesicht. Foto: dwfg

Einen Kaffee auf dem Rathausplatz genießen, Flanieren entlang der Langen Straße oder ein Bummel durch die inhabergeführten Geschäfte am Schweinemarkt - Der Besuch in der Delmenhorster Innenstadt kann durchaus zu einem Erlebnis werden.

„Um die Bedeutung des lokalen Einzelhandels für die Lebens- und Aufenthaltsqualität in unserer Stadt mehr ins Bewusstsein zu rücken, beteiligen sich zahlreiche Einzelhändler aus der City erneut an den ‚Hei-mat shoppen‘-Aktionstagen“, teilt Swantje Oehler, Kommunikationsmanagerin der dwfg, mit. Ein Einkauf vor Ort ist gerade in Zeiten der Corona-Pandemie wichtiger denn je. „Mit jedem Einkauf können Kundinnen und Kunden dazu beitragen, die Auswirkungen des Virus auf den lokalen Einzelhandel ein Stück weit abzufedern“, so Oehler weiter.

Startschuss auf dem Wochenmarkt
Am 12. September 2020 werden die Aktionstage mit einem Informationsstand am Rathausplatz eingeläutet. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der dwfg werden an diesem Tag, während der Öffnungszeiten des Wochenmarktes, Informationsmaterial zu den Aktionswochen zur Verfügung stellen und „Heimat shoppen“-Taschen gefüllt mit kleinen Geschenken an interessierte Bürgerinnen und Bürger ausgeben.

Teilnehmer hängen Plakate aus
Eigens für die Aktionstage wurden Plakate entworfen, die dem jeweiligen Geschäft ein Gesicht geben sollen. Einzelhändler und Dienstleister machen mit diesem Plakat auf ihre Teilnahme aufmerksam und bringen mit individuellen Sprüchen zum Ausdruck, weshalb die Unterstützung des Einzelhandels vor Ort so wichtig ist.

Aktion in den sozialen Medien
Im Zeitraum vom 12. bis 26. September beteiligen sich mehr als ein Dutzend Geschäfte in der Langen Straße, am Schweinemarkt und in der Bahnhofstraße an einem Suchspiel. Im Schaufenster der teilnehmenden Einzelhändler sind Gegenstände versteckt, die gefunden werden sollen.

Die Suchgegenstände werden vorab in den Sozialen Medien und auf der Homepage der dwfg veröffentlicht. Wer eines der ausgestellten Objekte gefunden hat, kann dieses fotografieren und über die Sozialen Medien unter dem Hashtag #heimatshoppen_del veröffentlichen oder per E-Mail an citymanagement@dwfg.de senden.
Die Gegenstände werden am Ende der Aktion unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern per Zufallsprinzip verlost.

Wer keinen Facebook-oder Instagramaccount besitzt, kann sich den Teilnahmebogen HIER kostenlos herunterladen. 
Auch die teilnehmenden Geschäfte sind mit Teilnahmebögen versorgt und geben diese gerne raus.
Einfach die aufgeführten Gegenstände finden, Standort notieren und den Teilnahmebogen bei der dwfg (Tourist-Info im Rathaus oder Lange Straße 128) abgeben.

 

City-Impulse zum Thema Online-Handel
Da immer mehr lokale Einzelhändler ihre Waren ergänzend im Internet anbieten, lädt die dwfg im Rahmen des Veranstaltungsformates „City-Impulse“ den erfahrenen Dozenten Thomas Hayen ein. In einem kostenlosen, einstündigen Vortrag gibt Hayen unter anderem Einblicke in die Vorzüge von Onlineshops und wie dieser Vertriebskanal erfolgreich auf- beziehungsweise ausgebaut werden kann.
Der Impulsvortrag „Einführung in den Online-Handel“ findet am 14. September um 19 Uhr in der Markthalle statt.
Bei Bedarf stehen die Mitarbeiter der dwfg im Anschluss persönlich für Fragestellungen rund um aktuelle Fördermöglichkeiten beispielsweise im Hinblick auf die Installation/Überarbeitung des Internetauftrittes und Marketingmaßnahmen zur Verfügung. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung vorab erforderlich (citymanagement@dwfg.de).

Informationen zum Heimatshoppen
Die Aktionswochen finden bereits zum vierten Mal im Oldenburger Land statt. Dieses Jahr beteiligen sich 24 Werbegemeinschaften sowie einzelne Händler aus 23 Kommunen an der von der Oldenburgischen IHK organisierten und der LzO unterstützten Imagekampagne für den lokalen Einzelhandel.

Zurück

Copyright 2020 Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH. All Rights Reserved.